Allgemeine Infos

Behandlungen

"Die Osteopathie versteht sich als Kunst, die den Organismus zu einer Selbstkorrektur führt."
- J. P. Barral -

Grundlegendes

Behandlung

Die Osteopathie ist eine Form der Medizin, die gut interdisziplinär mit der Schulmedizin zusammenarbeiten kann. In keinem Fall will Osteopathie die Schulmedizin ersetzen!

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch folgen eine manuelle Untersuchung und die eigentliche Therapie. Jeder Patient wird sowohl in der ersten, als auch in jeder folgenden Therapieeinheit individuell in der aktuellen Situation betrachtet. Eine osteopathische Behandlung inklusive Anamnese, Untersuchung, Therapie und Dokumentation dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Reaktionen können auch noch 2-3 Wochen danach auftreten, weshalb eine folgende Behandlung frühestens nach Ablauf dieser Zeit sinnvoll ist. Nur in seltenen Fällen kann eine frühere nächste Osteopathie sinnvoll sein. Nach drei bis vier Therapieeinheiten sollte eine Besserung der anfänglichen Beschwerden erreicht worden sein. Die Behandlungsabstände werden individuell besprochen und können je nach Beschwerdebild variieren.

Osteopathie

Kostenübernahme

Osteopathie ist im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen nicht enthalten, es werden aber von immer mehr Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse zu den Kosten einer osteopathischen Behandlung gezahlt. Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernehmen teilweise die Behandlungskosten. Berechnungsgrundlage ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker. Je nach Behandlung können die Preise leicht unterschiedlich ausfallen.


Bitte informieren Sie sich in jedem Fall vor Behandlungs­beginn bei Ihrer Kranken­versicherung über eine mögliche Kosten­übernahme.
Weitere Infos finden Sie online z.B. auf:
www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

"Find it, fix it, leave it!"
- Andrew Taylor Still -

Wichtiger Hinweis

Bitte tragen Sie beim Betreten der Praxis eine FFP2-Maske und bringen Sie zu Ihrer Behandlung ein großes Handtuch mit. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Behandlung eine akute Covid-19-Infektion haben, sagen Sie bitte rechtzeitig Ihren Termin ab.